Pläne

Unsere Pläne

Ideen gibt es genug!

Wir werden dem monumentalen Gebäude verschiedene Funktionen geben, mit Gastfreundschaft und unserem Slogan ‘Meet, connect and stay’ als roten Faden. Das Bahnhofsgebäude wird wieder zu einem lebendigen Treffpunkt werden, an dem Menschen Geschichten austauschen.

Der zentrale Ort im Gebäude wird das SB Café sein, mit einer Außenterrasse am Radweg. Genieße eine schöne Tasse Kaffee mit täglich frischem Kuchen, ein leckeres Mittagessen oder einen herzhaften oder süßen Snack. Von Donnerstag bis Sonntag ist das SB Café auch als Restaurant geöffnet.

Die ehemalige Gaststätte wird zu einer großen Multifunktionshalle mit schöner historischer Decke umgebaut, in der Einheimische Partys feiern, digitale Nomaden arbeiten und Firmen Schulungen, Seminare und Workshops geben, Teambuilding betreiben und gemeinsam an Projekten arbeiten.

Im 1. und 2. Stock des Hauptgebäudes befinden sich 4 Ferienwohnungen mit insgesamt 16 Schlafplätzen. Die Ferienwohnungen haben alle die Atmosphäre einer berühmten Zugreise: Transsibirien-Express, Westpazifik, Orient-Express und ‘Der Balkan’, wie die Bahnstrecke, auf der unser Bahnhof lag, im Volksmund genannt wurde.

Der “Fürstenbahnhof” ist das i-Tüpfelchen des Bahnhofsgebäudes. Dieses Haus wurde eigens für den Herzog gebaut, der sein Schloss weiter unten in Ballenstedt hatte. 

Der Fürstenbahnhof wird ein verlockender Ort zum Übernachten sein, an dem Sie sich für eine Weile in die Rolle eines Herzogs oder einer Herzogin versetzen. Wenn Sie ein Meeting, ein Brainstorming oder ein privates Abendessen in der Fürstenbahn abhalten möchten, kann dies natürlich auch arrangiert werden.

Ingrid wird ein Atelier für ihre eigenen Kunstprojekte haben, aber auch um Workshops zu geben und mit anderen Künstlern zu arbeiten. In der Halle werden wir eine Ausstellungsfläche einrichten, um (lokalen) Künstlern die Möglichkeit zu geben, an diesem einzigartigen Ort auszustellen.

Hinter den ehemaligen Kassenhäuschen werden wir ein Büro für unsere Verwaltung und für Edwards Softwarefirma einrichten.

Oh ja, natürlich werden wir selbst im Bahnhofsgebäude wohnen. Unser Wohnzimmer und die Küche werden sich im Erdgeschoss befinden. Wir haben den wilden Plan, den Keller zu unserem Bad und Schlafzimmer zu machen.

Wie du sehen kannst: viele Ideen! Und ich bin mir sicher, dass es noch viele weitere Ideen geben wird, die unterwegs sind.